Garten-Praxis GmbH

Willkommen


in meiner Garten-Praxis. Hier finden Sie Informationen und Produkte rund um das Thema Wasser-, Boden- und Pflanzengesundheit.
Wenn Sie Fragen zu einem Gartenproblem haben, freue ich mich über Ihre Email.

Ich wünsche Ihnen einen angenehmen Aufenthalt auf meinen Seiten und in meinem
Onlineshop. Ihre Garten-Praxis
Wintertipp

Vogelfutter selber machen, eine Anleitung dazu finden Sie hier.

Gartenmärkte 2024 mit meiner Beteiligung

Tipps

März: Vorbereitung & Kontrolle

Pflanzenstärkung- und Pflanzenregeneration

Zur allgemeinen Gesunderhaltung, Regeneration und Pflege von Bäumen, Sträuchern und Zierpflanzen spritzen oder gießen Sie Biplantol Vital NT. Es unterstützt die Pflanzengesundheit und -vitalität, stärkt geschwächte Pflanzen, regt die pflanzeneigene Regenerationsfähigkeit an, fördert das Wurzelwachstum und verbessert die Nährstoffaufnahme und begünstigt das Wachstum.

Rosenpflege

Jetzt beginnt die Vorbereitung für gesunde Rosen. Etwas Terra Heilerde (50g) um jede Rose streuen. Das unterstützt die Bodenregeneration und hilft beim Abbau von Schadpilzen, die auf dem Boden überwintert haben.

Unkraut jäten im Rhythmus der Natur

Ich empfehle Ihnen, ein- bis zweimal im zunehmenden Mond im Löwen das Unkraut zu jäten, zur Anregung der Keimung von Unkrautsamen. Und danach nur noch in Phasen des abnehmenden Mondes im Steinbock. Den Mondkalender können Sie auf meiner Willkommensseite herunterladen. Dort finden Sie auch die passenden Tage.

Jetzt die Überwinterungspflanzen checken

Einsprühen mit Biplantol ContraX (KEINE CHEMIE) als wirksamen Schutz vor Winter-Stress-Schädlingen. Gießen mit Vitanal für Zimmerpflanzen oder Vitanal Zitrus.
WICHTIG: Jetzt noch keinen normalen Dünger (auf Salzbasis) verwenden. Vitanal ist salzfrei!

Buchs auf Befall prüfen

Durch die warme Witterung ist mit sehr früher Aktivität des Buchsbaumzünslers zu rechnen. Bei Befall im letzten Jahr sollte bis Mitte, spätestens bis Ende März mit Bazillus thuringiensis (z.B. Xentari) behandelt werden.

Beete vorbereiten

Gründüngung mähen, in den Boden einarbeiten oder auf den Kompost aufbringen.

Gemüse vorziehen

Jetzt beginnt die Zeit, Gemüsepflanzen selber vorzuziehen. Anfang März können Paprika und Chilli, Ende März auch Tomaten vorgezogen werden. Und wer Kartoffeln setzen möchte, kann sie jetzt vorkeimen lassen. Wer kann noch ins Pflanztöpfchen? z.B. Blumenkohl, Fenchel, Kohlrabi, Rotkohl und Wirsing.

Gärtnern im Rhythmus der Natur!

Mondkalender 2024 download